Totgeborene Kinder.

Ich hatte mehrere Aufträge, totgeborene Kinder und Frühchen zu zeichnen.

Nachdem ich die ersten Fotos bekommen habe, konnte ich den Schmerz kaum fassen, den die Eltern durchmachen mussten, um mit dieser Situation fertig zu werden. Ich fühlte Schmerz und Traurigkeit. Tagelang habe ich das Foto in einem Hängeordner belassen, mit anderen Worten „versteckt“, weil ich zum Zeichnen nicht fähig war. Erst nach Tagen nahm ich das Foto zur Hand, ich musste ja den Auftrag erfüllen. Nach und nach hat sich etwas Wunderbares entwickelt: Je mehr ich dieses Bild betrachtete, mich in dieses Kind hineinversetzte, desto vertrauter wurde ich mit ihm. Eine wunderbare Beziehung zu dem Kind entstand. Ich wurde zu seinem Vertrautem. Ich konnte Zwiesprache halten und wie ein väterlicher Freund Wunden und Verletzungen mit dem Bleistift „mildern“, ich hatte ich das Gefühl, es streicheln zu können, Verformungen zu glätten, durch Farben der Qual zurücknehmen. Es war wie ein Zwiegespräch. Ich konnte Trost spenden, Zuneigung zeigen.

Die Eltern waren sehr angetan, als ich Ihnen die Zeichnung überreichte. Durch vorsichtige Veränderungen, unter Wahrung der Ähnlichkeit, konnte ich die Trauer um ihr totgeborenes Kind mildern.

Aus Copyrightgründen ist es mir leider nicht gestattet, die Portraitbilder, die ich angefertigt habe, hier zu zeigen.

Da Ölbilder wesentlich schwieriger sind als Zeichnungen, werden Ihnen bei einem Auftrag mehrere Schritte zur Begutachtung vorgelegt.

Bitte beachten Sie, daß die Qualität der Fotovorlage hierbei sehr entscheidend ist.

Info

Die Portraits werden mit einem weichen Bleistift auf DIN A 4 quer gezeichnet, so ist genügend Raum für ein Passepartout.

Das Papier ist leicht chamois-farbig, also leicht getönt, 170 g/m2, 1,7 fach voluminiert, also ziemlich „kräftig“.

Nach Fertigstellung der Zeichnung wird sie fixiert, so daß sie nicht verwischt werden kann.

Selbstverständlich sind Material und Zeichenstifte variabel, so können Zeichnungen mit Pastell, Rötel, Farbstift etc. angefertigt werden. Sprechen Sie mich an.

Preise:
Eine Portraitzeichnung wie unter „PORTRAITZEICHNUNGEN“ zu sehen € 90,– Jede weitere Person auf einem Bild 50,–€.
Es können auf DIN A 3 quer maximal 5 Personen dargestellt werden.
Für Portro und Verpackung berechne ich 10,– €

Kontakt

portraitzeichner1@gmail.com
Mörfelder Landstraße 210, 60598 Frankfurt am Main
069 84 77 91 66

Kontaktieren Sie mich

Ihr Name (pflichtfeld)

Ihre E-Mail (pflichtfeld)

Art des Projekts

Nachricht