Datenschutzerklärung

Ihr Ansprechpartner bei allen Fragen zum Datenschutz:
Reinhard Podlich
Mörfelder Landstraße 210
60598 Frankfurt am Main

Die Verarbeitung der Daten, die beim Besuch dieser Website erhoben werden, erfolgt auf der rechtlichen Basis eines AVV (Auftragsverarbeitungsvertrag) mit dem Serverbetreiber. Zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte nutzt diese Website eine SSL-Verschlüsselung, damit andere Personen nicht mitlesen können.

Personenbezogene Daten

Ihre personenbezogenen Daten bleiben dem Websitebetreiber bei Ihrem Besuch dieser Website völlig verborgen und anonym. Statistische Daten über Serverabfragen, die IP des benutzten Gerätes, Datum und Dauer des Abrufs, Seitenaufrufe und Standorte der Server (Region, Land) lassen keine Rückschlüsse auf die Identität der Besucher zu. Nur bei Ihrer direkten Kontaktaufnahme werden Ihre personenbezogenen Kontaktdaten gespeichert, soweit sie für die Beantwortung und Abwicklung nötig sind.

Eine Weitergabe dieser Daten findet ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht statt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur, sofern diese unmittelbar an der Auftragserfüllung beteiligt sind (Bezahldienstleister oder Paketversand). Die Dauer der Speicherung erfolgt nach Gesetzesvorschrift oder sobald Sie zur Löschung auffordern und Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1b DSGVO

 
Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Der Widerruf ist nicht rückwirkend sondern nur für die Zukunft wirksam.

Recht auf Auskunft, Änderung und Löschung

Sie haben jederzeit im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten und den Zweck der Datenverarbeitung. Die Auskunft kann auf Verlangen in Form einer digitalen Datenübertragung im maschinenlesbaren Format an Sie erfolgen. Sie haben das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten, soweit keine übergeordneten behördlichen Auflagen bestehen (Zahlungs- und Lieferbelege für Steuerbuchhaltung usw.)

Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Bei allen Fragen, Unstimmigkeiten oder Beanstandungen wenden Sie sich bitte zunächst direkt an den Websitebetreiber, um zeitnah eine Klärung zu erreichen. Bei groben datenschutzrechtlichen Verstoßen können Sie sich an die zuständigen Aufsichtsbehörde wenden. Regionale Landesdatenschutzbeauftragte: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

 

Datenschutzhinweis zu Google Analytics

Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter des Webanalysedienstes ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet „Cookies.“ Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert und eine Analyse der Website-Benutzung ermöglichen. Mittels Cookie erzeugte Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden an einen Server von Google übermittelt und dort gespeichert. Server-Standort ist im Regelfall die USA. Das Setzen von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir  ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um unser Webangebot und ggf. auch Werbung zu optimieren.

IP-Anonymisierung

Wir setzen Google Analytics in Verbindung mit der Funktion IP-Anonymisierung ein. Sie gewährleistet, dass Google Ihre IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA kürzt. Es kann Ausnahmefälle geben, in denen Google die volle IP-Adresse an einen Server in den USA überträgt und dort kürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über Websiteaktivitäten zu erstellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Es findet keine Zusammenführung der von Google Analytics übermittelten IP-Adresse mit anderen Daten von Google statt.

Browser Plugin

Das Setzen von Cookies durch Ihren Webbrowser ist verhinderbar. Ebenso können Sie die Erfassung von Daten bezüglich Ihrer Website-Nutzung einschließlich Ihrer IP-Adresse mitsamt anschließender Verarbeitung durch Google unterbinden. Dies ist möglich, indem Sie das über folgenden Link erreichbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Widerspruch gegen die Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen unserer Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Zur vollständigen Erfüllung der gesetzlichen Datenschutzvorgaben haben wir mit Google einen Vertrag über die Auftragsverarbeitung abgeschlossen. Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

 

Datenschutzhinweis zu Sofortüberweisung

Unsere Website ermöglicht die Bezahlung via “Sofortüberweisung.” Anbieter des Bezahldienstes ist die Sofort GmbH, Theresienhöhe 12, 80339 München. Mit Hilfe des Verfahrens “Sofortüberweisung” erhalten wir in Echtzeit eine Zahlungsbestätigung von der Sofort GmbH und können unverzüglich mit der Erfüllung unserer Verbindlichkeiten beginnen.

Beim Bezahlen per “Sofortüberweisung” erfolgt eine Übermittlung Ihrer PIN und TAN an die Sofort GmbH. Der Bezahlanbieter loggt sich damit in Ihr Online-Banking-Konto ein, überprüft automatisch Ihren Kontostand und nimmt die Überweisung vor. Es folgt eine unverzügliche Transaktionsbestätigung. Ihre Umsätze, der Kreditrahmen Ihres Dispokredits und die Existenz anderer Konten sowie deren Bestände werden nach dem Einloggen ebenfalls automatisiert geprüft.

Neben PIN und TAN umfasst die Übermittlung an die Sofort GmbH außerdem Zahlungsdaten sowie Daten zu Ihrer Person. Die Daten zu Ihrer Person umfassen Vor- und Nachname, Adresse, Telefonnummer(n), Email-Adresse, IP-Adresse und ggf. weitere für die Zahlungsabwicklung notwendige Daten. Es besteht eine Notwendigkeit dieser Datenübermittlung, um Ihre Identität zweifelsfrei zu festzustellen und Betrugsversuchen vorzubeugen.

Die Übermittlung Ihrer Daten an die Sofort GmbH erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. In der Vergangenheit liegende Datenverarbeitungsvorgänge bleiben bei einem Widerruf wirksam.

Einzelheiten zur Zahlung mit Sofortüberweisung finden Sie unter: https://www.sofort.de/datenschutz.html und https://www.klarna.com/sofort/.

Quelle: Datenschutz-Konfigurator von mein-datenschutzbeauftragter.de